Motivationskatalog

Aus Respekt gegenüber den anderen Mitgliedern arbeiten die Rheintal-Speeders mit einem Motivationskatalog. Der Motivationskatalog dient ebenfalls als Vorbildfunktionsmassnahme gegenüber den Junioren.

Die Strafen sind per Cash, Twint oder E-Banking zu begleichen.

Die Entscheidung obliegt dem Vorstand.

Motivationskatalog

Unentschuldigtes Fernbleiben vom Training: CHF 5.00
Unentschuldigtes Fernbleiben von Sitzungen (GV, Turniersitzungen): CHF 10.00
Unentschuldigtes Fernbleiben bei Turnieren (Helfer oder spielen): CHF 20.00
Unentschuldigte Verspätung bis 20.30 Uhr: CHF 2.00
Unentschuldigte Verspätung nach 20.30 Uhr (Halle geschlossen) CHF 5.00
Schlägerwurf (Racket noch ganz): CHF 5.00
Schlägerwurf (Racket zerstört): CHF 20.00

 
Aus Emotionen entstandene Überreaktionen und unfaires Spiel werden vom anwesenden Vorstand verwarnt, bleiben aber ungeahndet.
Wochenendgespräche, Alkohol, Drogen und Mobbing haben nichts in der Turnhalle verloren.

Unkosten, die dem Verein bei zu später Abmeldung oder unentschuldigten
Fernbleiben entstehen, werden in Zukunft zu 100% vom Verursacher bezahlt, sofern keine Stornierung mehr möglich ist.